Grundschule Ratekau: Zirkusprojekt sorgte für große Begeisterung

Zirkus in der GS Ratekau
In den drei Vorstellungen zeigten die Grundschüler ihr ganzes Können. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Ratekau. „Was für ein Zirkus!“ hieß es in der vergangenen Woche in der Grundschule Ratekau. Im Rahmen einer Projektwoche ließen die Erst- bis Viertklässler Klassenraum Klassenraum sein und wechselten in die Manege. Von Montag bis Freitag gastierte der „Zirkus Zaretti“ auf dem Sportplatz neben der Hannes-Zobel-Halle.

Artisten und sonstige Künstler suchte man da allerdings vergebens, denn bei diesem Zirkus handelte es sich um einen „Mitmach-Zirkus“, bei dem die Grundschüler selbst zu Stars unter der Zirkuskuppel wurden.

In Kleingruppen wurden sie an drei Tagen im Wechsel zu Artisten, Turnern, Akrobaten, Clowns, Dmteuren, Gewichthebern, Zauberern und Bauchtänzern ausgebildet.

In drei Nachmittagsvorstellungen zeigten sie dann vor begeisterten Eltern, Großeltern und Geschwisterkindern ihr Können.

Vorab wurden unter anderem Eintrittskarten gebastelt, Werbeplakate gestaltet und verteilt, Zirkuslektüren gelesen,  ein Themenheft  angelegt und gestaltet, mit Tüchern jongliert, Tagesberichte geschrieben und ein interview durchgeführt.

„Der pädagogische Nutzen dieser Projektwoche ist groß. Fähigkeiten wie Geschicklichkeit, Motorik, Selbstvertrauen, Stärkung des Teamgeistes und des Körperbewusstseins, verantwortungsbewusster Umgang mit Tieren werden gefördert, die im herkömmlichen Unterricht nicht so intensiv abgefragt werden können. Die Projektwoche wurde von dem Förderverein der Grundschule Ratekau mit einer Fördersumme in Höhe von 5.800 Euro unterstützt. Schulleiterin Petra Westphal richtete für diese große finanzielle „Beihilfe“ im Vorfeld der zweiten Vorstellung am Mittwochabend einen großen Dank an die Vorsitzende des Fördervereins, Susanne Bohle, die von ihrer Vorstandkollegin Susanne Melle begleitet wurde.

Zudem bedankte sie sich bei der Gemeindeverwaltung Ratekau für die technische Hilfe und den Beistand bei rechtlichen Fragen rund um das Zirkusprojekt. Ein herzliches Dankeschön ging aber auch an die Eltern, die beim Schminken der Kinder und bei der Einlasskontrolle geholfen hatten, sowie an Hausmeister Jan Dornbusch. „Alle Schulkinder, Lehrkräfte und Besucher waren total begeistert“, freut sich Petra Westphal über die gelungene Projektwoche.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau