Knisternde Atmosphäre an der Wasserkante: Fackelfest mit Feuershows (und mehr) am Niendorfer Freistrand

Fackelfest Niendorf 2023
Am kommenden Samstag findet wieder das beliebte Fackelfest am Niendorfer Freistrand statt. (Foto: René Kleinschmidt)

Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) lädt zum ersten Highight, dem Fackelfest am Samstag, dem 11. Februar, an den Niendorfer Frei­strand ein.

Das Besondere an dem Event sind drei Riesenfackeln, die eine Höhe von sieben Metern vorweisen. Diese werden mit Einbruch der Dunkelheit gegen zirka 18 Uhr entzündet.

„Wir möchten uns auf diesem Weg bei der Jugendfeuerwehr Timmendorfer Strand, unter Leitung von Mirco Babin, ganz herzlichst für die Unterstützung bedanken. Die Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren haben an zwei Samstagen die Fackeln mit Reißig, Tannengrün, Holzwolle und Heu umbunden und dabei so viel Spaß gehabt, dass das Zuschauen eine Freude war“, so Martina Block aus der Veranstaltungsabteilung.

Neben den Riesenfackeln sorgen Feuerschalen, Feuerkörbe und Schwedenfeuer für eine wärmende und knisternde Atmosphäre, so dass Einheimische und Besucher am Freistrand verweilen können.

Musik von DJ René Kleinschmidt und Feuershows mit „Flamba“

Neben den Riesenfackeln gibt es ein weiteres Highlight am Strand, um 17.30 Uhr wird „Flamba“ ihre Feuershow präsentieren. Feuer hat immer eine große Faszination und mit ihrer Show werden sie die Besucher begeistern. Um 18.45 Uhr gibt es dann das große, feurige Feuerfinale am Freistrand mit den Feuerkünstlern.

Das Event wird von DJ und Musikmoderator René Kleinschmidt begleitet, der bereits am frühen Nachmittag für beste Unterhaltung mit aktuellen Hits, Oldies, Schlager und Charts sorgt.

Bereits ab 13 Uhr bietet der Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee den Gästen Glühwein und Kinderpunsch an und wer heißen Sanddorn bevorzugt, ist bei Diana Meyer bestens aufgehoben.

Für Herzhaftes mit Brat- und Currywurst sowie Pommes sorgt „Mein Strandhaus Friedrichsruh“ und frische Waffeln werden vom Evangelischen Kindergarten Niendorf angeboten.

Die TSNT GmbH bedankt sich des Weiteren bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee, sie sorgen während der Veranstaltung für die Sicherheit und Überwachung des Feuerspektakels.

In den vergangenen Jahren besuchten zwischen 3.000 und 5.000 Besucher das winterliche Event an der Wasserkante.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau