Kostenfreies Open Air-Film­erlebnis direkt an der Ostsee: Niendorfer StrandKino zeigt noch vier Filme

Niendorfer Strandkino
Immer ein Erlebnis für jung und alt, ob Urlaubsgast oder Einheimischer: Das StrandKino am Niendorfer Freistrand - inklusive Sonnenuntergang und leckeren Getränken von der Strandbar „riff“. Foto: hfr

Niendorf. Auch in diesem besonderen Sommer kann die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH die beliebte Veranstaltungsreihe „StrandKino“ wieder auf die Beine stellen und so allen Gästen und Einheimischen beste Unterhaltung direkt an der Wasserkante bieten. Vom 23. Juli bis 21. August werden am Niendorfer Freistrand immer donnerstags und freitags um 19 Uhr abwechslungsreiche Filme gezeigt. Zu sehen sind die Filme auf der großen, hochauflösenden LED-Wand der TSNT GmbH. In diesem Jahr gibt es mit zehn Terminen auch vier Kinoabende mehr als im vergangenen Jahr.

„Die weitläufige Fläche am Niendorfer Freistrand passt hervorragend, um mit genügend Abstand einen unbeschwerten Kinoabend unter freiem Himmel zu verbringen. Unser Veranstaltungsteam wird den Platz mit gemütlichen Sitzdecken lauschig dekorieren. Die StrandKino-Besucher dürfen sich gern weitere Decken zum Einkuscheln mitbringen. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Film­erlebnis mit Meeresrauschen und Sonnenuntergang,“ so Jana Thomsen aus der Veranstaltungsabteilung der TSNT GmbH.

Jeder kann sich seinen Kinoabend individuell kulinarisch gestalten. Wer aber keine eigenen Getränke mitbringen möchte, kann sich an der Strandbar „riff“ mit leckeren, kalten Getränken versorgen. Auf den Plätzen des „riffs“ dürfen keine mitgebrachten Getränke verzehrt werden.

Über die sozialen Medien wie facebook und Instagram konnten die User über ihre Wunschfilme wieder mit entscheiden.

Es erwartet alle Gäste eine traumhafte Atmosphäre an der Wasserkante - Sonnenuntergang und Sternenhimmel inklusive. Bei Regen kann das Kino leider nicht stattfinden. Der Eintritt ist kostenfrei.

Vier Filme werden noch open air gezeigt: Am morgigen Donnerstag, dem 13. August, wird der Blockbuster „Bodyguard“ auf der großen LED-Wand zu sehen sein und am Freitag, dem 14. August, „Familie zu vermieten“. Am Donnerstag, dem 20. August, steht der Film „100 Dinge“ auf dem Programm und zum Abschluss am Freitag, dem 21. August, wird der Musik-Dokufilm „Lindenberg! Mach dein Ding“ vorgeführt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau