Straßenkunst, Kultur und Kulinarisches: Travemünde feiert das SEEBADKULTUR.FESTIVAL

Travemünde feiert Kulturfestival
Vom 18. bis 29. Mai findet das SEEBADKULTUR.FESTIVAL in Travemünde statt. (Foto: LTM)

Travemünde. Ab in den Sommer! Das SEEBADKULTUR.FESTIVAL lädt mit Livemusik, Straßenkunst, Literatur und sommerlicher Fitness vom 18. bis 29. Mai (Pfingstmontag) zum entspannten Saisonauftakt ein. Geboten werden kleine und feine Veranstaltungsmomente an den Strandterrassen und auf der Strandbühne an der Nordermole, die eine Vorschau auf das Saisonprogramm 2023 in Travemünde geben. Die Gäste erleben zwölf Tage lang eine entspannte Loungeatmosphäre und ein gelassenes Lebensgefühl mit Sinn für Nachhaltigkeit und einem tollen Blick auf das Meer. Eine Bar mit umfangreichem Getränkesortiment und Foodtrucks an den Strandterrassen sorgen für kühle Getränke und leckeres Street Food – das Besondere: ganz ohne Fleisch!

„Das Festival ist ein schöner und wegweisender Start in die Saison 2023“, freut sich Lübecks Stadtpräsident und LTM-Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Puschaddel über das nachhaltige Veranstaltungskonzept. „Das Kulturerlebnis an den Strandterrassen als touristischer Erlebnisraum ist einmalig und ganz im Sinne unseres Touristischen Entwicklungskonzeptes 2030, das eine Angebots- und Infrastrukturentwicklung in Travemünde als klimafreundliches Reiseziel vorsieht. Mein besonderer Dank gilt den Vereinen, Verbänden und Akteuren vor Ort, die den „Tag der Vereine“ und den „Nachhaltigkeitstag“ mit großem Engagement lebendig und authentisch mitgestaltet haben.“

„Das SEEBADKULTUR.FESTIVAL bedeutet Sommeranfang, Kunst und Kultur und ein entspanntes Lebensgefühl am Meer. Wir verwandeln die Strandterrassen in eine Wohlfühlzone und laden unsere Gäste zum Entspannen, Genießen und Träumen mit Blick auf die Schiffe und das Wasser ein,“ sagt LTM-Geschäftsführer Christian Martin Lukas. „Ich freue mich sehr, dass wir mit diesem Festival ein Format geschaffen haben, mit dem wir die Vielfalt der Veranstaltungslandschaft in Travemünde vorstellen und das Thema Nachhaltigkeit besonders in den Fokus stellen können. Das Festival ist eine Kostprobe und ein Schaufenster für die Saison 2023 mit den Themen Musik, Lesung und Bewegung und ein gutes Beispiel dafür, wie nachhaltig in Travemünde künftig Veranstaltungen organisiert werden können, um die Welt jeden Tag ein Stück besser zu machen.“

Das Thema Nachhaltigkeit schwingt in allen Aspekten des Festivals mit und steht nicht nur am „Tag der Nachhaltigkeit“ besonders im Fokus.

12 Tage Programm mit 5 Themenschwerpunkten

Das zwölftägige Programm ist bunt, abwechslungsreich und voller Lebensfreude und  folgenden fünf Themenschwerpunkten gewidmet: Streetperforming Arts, Literatur & Meer, Tag der Vereine, Nachhaltigkeitstag und Live-Musik.

Streetperforming Arts (18. bis 21. Mai)

Am Eröffnungswochenende vom 18. Mai (Himmelfahrt) bis 21. Mai präsentieren die internationalen Artisten und StraßenkünstlerInnen Wise Fools (Südafrika, Finnland), Gilad Shabtay (Israel) und Juriy Longhi (Italien) ihr Können auf der Promenadenfläche zwischen dem AJA Hotel und den Strandterrassen. Showzeiten zwischen 13 und 21 Uhr. Im Anschluss findet bis 22 Uhr Chill Out am Meer mit Elektrosounds von der DJ-Bühne am Strand statt.

Literatur & Meer (22. Mai)

Am Montag, dem 22. Mai, folgt ein Programmausflug in die Welt der Literatur mit den Autoren Adrienne Friedländer und Jesper Lund und am Abend ein Slam Poetry und eine Stand Up-Show De Luxe mit Lennart Hamann, Anna Bartling, Anneke Schwark und Hannes Maaß.

Tag der Vereine am 23. Mai

Am 23. Mai präsentiert sich beim „Schaufenster Travemünde“ die Vereinslandschaft in Travemünde an den Strandterrassen. Die lokalen Partner und Travemünder Vereine haben ein lebendiges Programm zum Mitmachen zusammengestellt. Mit dabei sind u.a. der Kunstpavillon Travemünde, der TSV Travemünde, Mine Yoga, Segelschule Camp Ahoi, Kletterwald Travemünde, Yogazentrum Travemünde, Musikschule 123 Travemünde, Radio Travemünde und der Verein Freizeit und Aktiv.

Nachhaltigkeitstag am 24. Mai

Das SEEBADKULTUR.FESTIVAL feiert nachhaltig! Am 24. Mai dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit. Mitmachaktionen für die ganze Familie, viele Organisationen und Vereine, die über nachhaltige Konzepte informieren, und vieles mehr laden zum ungezwungenen Austausch über dieses wichtige Thema ein. Mit dabei sind u.a. die Deutsche Meeresstiftung, die Entsorgungsbetriebe Lübeck, die Fairtrade Stadt Lübeck e.V. und der Kunstpavillon Lübeck. Um 16 Uhr steht der von Vivian Upmann moderierte Live-Podcast „Gedankensprünge“ von Lübeck hoch 3 (LH³) unter dem Motto „Ab ins Grüne“ und von 18 bis 21 Uhr der „Containertalk & Livemusik“ mit der Band „Nu Jazz Avenue“ auf dem Programm. LH³ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Musikhochschule Lübeck, der Technischen Hochschule Lübeck und der Universität zu Lübeck für die Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt. Nachhaltigkeit zum Anfassen, zum Erleben und zum Genießen. Übrigens: Bei Citizens Forest können die Besucher ihren Anteil am Einsatz von fossilen Brennstoffen für An- und Abfahrt und die Zubereitung von Speisen mit dem Kauf eines Baumes ausgleichen.

Das SEEBADKULTUR.FESTIVAL ist eine Veranstaltung der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM). Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten des Festivals: Vom 18. bis 29. Mai täglich von 12 bis 22 Uhr, Pfingstmontag von 12 bis 18 Uhr. Das Programm über die Pfingsttage lesen Sie in unserer nächsten Ausgabe. Alle Infos auch unter seebadkulturfestival.de.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau