Vernissage zum Kunstwettbewerb 2021: Gewinner wurden für ihre Kunstwerke geehrt

Kunstwettbewerb 2021
Neslihan Özgül ist die Gewinnerin in der Kategorie „Freizeitkünstler“, hier mit ihrem Sieger-Gemälde und mit dem neuen Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand, Sven Partheil-Böhnke. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Die Vernissage inklusive Siegerehrung im Strandpark von Timmendorfer Strand ist jährlich der große Abschluss des Kunstwettbewerbes in Timmendorfer Strand. Das Thema „Meeresbewohner“ fand großen Anklang und sorgte dafür, dass insgesamt 219 Bilder in den Kategorien „Kinder & Jugendliche“, „Gruppen“, „Freizeitkünstler“ und „Professionelle Künstler“ eingereicht wurden.

Bereits im siebten Jahr wurde der Kunstwettbewerb von der TSNT GmbH mit Mitteln aus der „Kulturzeit“ durchgeführt. In diesem Jahr kürte erstmalig für jede Kategorie eine eigene Jury insgesamt die zehn besten Kunstwerke, welche derzeit großformatig im Strandpark ausgestellt werden. Zusätzlich ziert jedes der eingereichten Werke als Kunstdruck auf Plane für zirka drei Wochen die Bäume im Strandpark unterhalb des SEA LIFE.

Die Gewinner*innen aus den Kategorien „Freizeit“ und „Professionelle Künstler“ gewinnen jeweils für den 1. Platz 300 Euro, für den 2. Platz 200 Euro und für den 3. Platz 100 Euro.

Die Gewinner*innen in der Kategorie „Freizeitkünstler“ sind in diesem Jahr: 1. Platz Neslihan Özgül, 2. Platz Herbert Grabler, 3. Platz Gudrun Zöllner.

In der Kategorie „Professionelle Künstler“ heißen die Gewinner*innen: 1. Platz Joana Weckwerth 2. Platz Martina Baumgardt, 3. Platz Ines Knauth.

Die Gewinner in der Kategorie „Kinder & Jugendliche“ sind: 0-8 Jahre Mari Kühnapfel, 9-12 Jahre Angelique Zijun Xiu, 13-18 Jahre Laura Empting. Hier gewinnt jeder 200 Euro.

Die Gewinner der Gruppenkategorie, die „Lila Gruppe“ des Ev. Kindergartens Timmendorfer Strand, erhalten einen freien Eintritt in das SEA LIFE Timmendorfer Strand.

Nach der positiven Resonanz im Vorjahr ermöglichte es die TSNT GmbH auch in diesem Jahr mittels eines öffentlichen Online-Votings vielen Kunstinteressierten ihre Stimme für die einzelnen Motive abzugeben.

Pro Kategorie wurden beim Online-Voting zusätzliche Preise ausgelobt. Aus den Kategorien Freizeit und Professionelle Künstler erhalten die Gewinner*innen einen 50 Euro-Gutschein für das Modehaus Jaacks. Für die Kategorie Kinder- und Jugendliche Künstler*innen gibt es Erlebnisgutscheine vom SEA LIFE.

Gewinner der Kategorie Freizeit ist Neslihan Özgül. Gewinner der Kategorie Professionelle Künstler ist Sonja Knoop. Gewinner in der Kategorie Kinder & Jugendliche sind: 0-8 Jahre Jonas Klink, 9-12 Jahre Angelique Zijun Xiu, 13-18 Jahre Caroline Sauer.

Gewinner in der Kategorie Gruppen sind Anna Bellorini mit Pascale Bellorini und Karen Rohwedder.

Die Künstler*innen konnten bei der Einreichung ihres Werkes dieses zur Versteigerung für den guten Zweck freigeben. Vom 9. bis 16. Juli findet die öffentliche Versteigerung in der Wandelhalle der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand statt und kommt dem Verein Kinderherz e.V. zugute.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau