Zeugen gesucht: Gestohlener Radlader brennt im Kammerwald

Brennender Radlader im Wald
Der ausgebrannte Radlader im Kammerwald wurde zuvor von einer Baustelle an der B76 im Waldweg in Niendorf/Ostsee gestohlen. (Foto: Polizei)

Scharbeutz/Tdf. Strand/Niendorf. Am vergangenen Montagmorgen, dem 19. Februar, kam es zu einem außergewöhnlichen Großeinsatz im Kammerwald zwischen Scharbeutz und Timmendorfer Strand: Ein zuvor auf einer Baustelle in Niendorf/Ostsee gestohlener Radlader brannte im Wald.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Scharbeutz war auch das Technische Hilfswerk (THW) aus Eutin und Barmstedt, die Polizei, Kriminalpolizei, der Kreis Ostholstein, die Försterei, ein Entsorgungsunternehmen sowie ein lokaler Gartenbaubetrieb im Einsatz.

Die Feuerwehr Scharbeutz wurde am Montagmorgen um kurz nach 9 Uhr alarmiert, nachdem ein Spaziergänger den ausgebrannten Radlader mit Palettengabel im Wald entdeckt hat. Die Feuerwehr hat ein offenbar neu entfachtes Feuer gelöscht und anschließend die Bergungsarbeiten des THW unterstützt. Verunreinigter Boden wurde außerdem beseitigt und aus dem Wald gefahren.

Der Sachschaden wird laut Polizeisprecher Maik Seidel auf über 60.000 Euro geschätzt.

Polizei sucht Zeugen

Der Radlader wurde zwischen Donnerstag, 15. Februar, 16 Uhr, und Sonntag, 18. Februar, 10 Uhr, von einer Baustelle im Waldweg an der B 76 in Niendorf/Ostsee entwendet.

Der oder die bisher unbekannten Täter sind mit dem Baustellenfahrzeug dann in den Kammerwald gefahren, wo der Radlader schließlich im sumpfigen Boden steckengeblieben ist. Ob ein technischer Defekt oder Brandstiftung zum Feuer geführt hat, werden noch die Ermittlungen ergeben, die die Kriminalpolizei Bad Schwartau führen.

Zeugen, die im Zeitraum von Donnerstagnachmittag bis Montagmorgen verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, den Radlader im Wald beobachtet oder gesehen haben, oder sonstige Hinweise zum Tatgeschehen sowie zu etwaigen Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Bad Schwartau in Verbindung zu setzen.

Die Beamten sind telefonisch unter der Rufnummer 0451-220750 oder per E-Mail an badschwartau.kpst@polizei.landsh.de zu erreichen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau