Zurück

Weitere Betriebe aus der Region

Autopark Ostholstein, Gleschendorf

Bei uns finden Sie eine breite Auswahl an Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen. Und falls Ihr Traumwagen noch nicht dabei ist, lassen Sie uns Ihren Wunsch wissen, wir versuchen jeden Wunsch zu erfüllen.

Weiterlesen … Autopark Ostholstein, Gleschendorf

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Rewe Bödicker, Ratekau

Mitten im Herzen der Ortschaft Rateka überzeugt der REWE Bödicker-Markt mit seinem umfangreichen Sortiment an frischen Lebensmitteln und Dingen des Alltags.

- Einkaufen & Abhol- / Lieferservice -

Weiterlesen … Rewe Bödicker, Ratekau

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau

Heldenstories

Aktuelles aus der Region

Von , (Kommentare: 0)

DRK-Wasserwacht zieht Bilanz: Viele Sonnentage, viel Arbeit für die Retter

Travemünde. Es war eine besondere Saison für die Aktiven der DRK-Wasserwacht Lübeck: Die Gemeinschaft wurde 75 Jahre alt und feierte dieses Jubiläum unter anderem bei einem Tag der offenen Tür. Darüber hinaus gab es in der Badesaison 2022 auf dem Priwall trotz des oft sonnigen Wetters zum Glück keine Badetoten und überwiegend einfache Erste-Hilfe-Einsätze.

Von , (Kommentare: 0)

Auto landete bei Verkehrsunfall auf dem Dach: „Initiative Seestraße“ fordert weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung

Scharbeutz. Bereits Mitte Juli ist es in der Scharbeutzer Seestraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem in der Nacht zum Sonntag, dem 17. Juli, ein Opel Corsa mit Ratzeburger Kennzeichen auf dem Dach gelandet ist. Kein Einzelfall? Die „Initiative Seestraße“ jedenfalls fordert in diesem Bereich weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung.

Von , (Kommentare: 0)

Ehrungen für Johannes Evers und Markus Thiel: Außergewöhnliche Auszeichnungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau

Ratekaus Ortswehrführer Marc Papendorf (rechts) mit den Geehrten Kameraden HBM Markus Thiel, der mit dem Schleswig-Holsteinischen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold ausgezeichnet wurde, und OLM Johannes „Hannes“ Evers (Mitte). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Ratekau. Zwei ganz besondere Ehrungen wurden am vergangenen Freitagabend bei der ersten Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau nach über zwei Jahren verliehen.

Von , (Kommentare: 0)

Freiwillige Feuerwehr Ratekau: Viele Ehrungen bei ersten Versammlung nach Zwangspause

Ratekau. Eigentlich war es „nur“ eine Quartalsversammlung. Bedingt durch die lang anhaltende Pandemie und abgesagten Veranstaltungen hatte sie aber eher den Charakter einer jährlichen Hauptsitzung mit etlichen Ehrungen und Beförderungen. Am vergangenen Freitagabend kamen die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau in ihrem Feuerwehrhaus zusammen.

Von , (Kommentare: 0)

Jetzt Vorschläge einreichen

Bad Schwartau. In diesem Jahr startet die Stadtverwaltung Bad Schwartau bereits zum zweiten Mal einen Aufruf, Vorschläge für mögliche Preisträger des Umweltpreises zu machen. Gesucht werden Einzelpersonen oder Gruppen, auch örtliche Betriebe oder Institutionen sind möglich.

Von , (Kommentare: 0)

Von Freitag bis Sonntag: Herbstfest im Nien­dorfer Hafen

Niendorf. Der Herbst beginnt. Die Pflanzenwelt zeigt sich noch einmal in ihren schönsten Farben und bietet wundervolle Inspirationen für Mode, Einrichtung und Lifestyle. Jetzt ist die ideale Zeit, um zu pflanzen, sich neu einzurichten, die Sommergarderobe auszusortieren und auf herzhafte Gerichte zu wechseln. Eine attraktive Auswahl solcher Inspirationen bietet das Herbstfest im Niendorfer Hafen, das vom 16. bis 18. September stattfindet.

Von , (Kommentare: 0)

Der Countdown für den 16. Sparkassen-Ostseelauf läuft

Timmendorfer Strand. Der 16. Sparkassen-Ostseelauf wirft seine Schatten voraus und der Countdown läuft für das große Lauf­event, das am Sonntag, 25. September, Läuferinnen und Läufer auf eine der schönsten Strecken des Landes an den Start in Timmendorfer Strand lockt. Anmeldeschluss ist diesem Samstag, 17. September.

Von , (Kommentare: 0)

12.000 Besucher bei „Stars am Strand“ in Timmendorfer Strand: Alvaro Soler, Nico Santos und Ben Zucker begeisterten das Publikum

Timmendorfer Strand. Alvaro Soler, Nico Santos und Ben Zucker – diese drei großartigen Künstler verzauberten im Rahmen der diesjährigen Konzertreihe „Stars am Strand“ der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) vom 9. bis 11. September knapp 12.000 Besucher.

Von , (Kommentare: 0)

Nach „ABC-Schützen-Benefizveranstaltung“ im „Grande Beach Café“: Über 10.000 Euro für die Scharbeutzer Grundschulen

Scharbeutz. Die Idee von „Grande Beach Café“-Geschäftsführer Tung Truong, zum Schulstart eine Einschulungsfeier für die ABC-Schützen der Gemeinde Scharbeutz zu organisieren, ist bereits bei der Premiere im Jahre 2016 ein riesiger Erfolg gewesen.

Von , (Kommentare: 0)

E-Bike-Sharing mit autarker Ladestation: Wobau-OH realisiert Pilotprojekt im Stockelsdorfer Neubau

Stockelsdorf. Im Zuge eines internen Ideenwettbewerbs wurde bei der Wohnungsbaugesellschaft Ostholstein GmbH (Wobau-OH) in Stockelsdorf für den Neubau im Weidenweg 14/14a das Projekt E-Bikesharing mit autarker Ladestation ausgewählt und realisiert.

Von , (Kommentare: 0)

Bundesförderprogramm zur Klimaanpassung: Wird aus Stockelsdorfs Großsporthalle ein Vorzeigebau?

Stockelsdorf. Kürzlich war die Bundestagsabgeornete Bettina Hagedorn (SPD) in ihrem Wahlkreis zu Besuch in Stockelsdorf. Grund: Ein Rathausgespräch darüber, ob Stockelsdorf möglicherweise Fördermittel aus einem Bundesförderprogramm bekommt, um aus der Großsporthalle einen Vorzeigebau in Sachen Klimaanpassung zu machen.

Von , (Kommentare: 0)

Gemeindefeuerwehr Timmendorfer Strand: Turnbeutel für alle ABC-Schützen

Timmendorfer Strand/Niendorf. Die Feuerwehren der Gemeinde Timmendorfer Strand wiederholen ihr tolle Aktion aus den Vorjahren: Gemeindewehrführer Thomas Scharbau und Brandschutzerzieher Jan Jedack haben kürzlich die neuen Erstklässler an den Grundschulen in Timmendorfer Strand und Niendorf/Ostsee begrüßt.

Von , (Kommentare: 0)

Fest der Ortshandwerkerschaft Pansdorf war ein Riesenerfolg: Philipp Flink und Oliver Nowitzki sind die neuen Majestäten

Pansdorf. „Das Fest war ein Riesen­erfolg. Vermutlich die größte Party in Pansdorf seit über 20 Jahren“, so das überaus positive Fazit von Christian Laack, 1.Vorsitzender der Ortshandwerkerschaft Pansdorf, zum Handwerkerfest 2022 am vergangenen Wochenende.

Von , (Kommentare: 0)

30. Deutsche Meisterschaften in Timmendorfer Strand: Neue Meister im Beachvolleyball gekürt – und eine Vertragsverlängerung

Timmendorfer Strand. Dieses Jahr war alles etwas anders bei den Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften in Timmendorfer Strand, die am vergangenen Wochenende zum 30. Mal im Ostseebad ausgetragen wurden. Anstelle der sonst traditionellen Eröffnungsfeier auf dem Timmendorfer Platz fand am Donnerstagabend die Jubiläumsfeier „30 Jahre Deutsche Meisterschaften in Timmendorfer Strand“ im Strandpark statt.

Von , (Kommentare: 0)

Jetzt anmelden: Ostseelauf des NTSV Strand 08 am 25. September

Timmendorfer Strand. Der 16. Sparkassen-Ostseelauf wirft seine Schatten voraus. Mit Hochdruck arbeitet das Orgateam des NTSV Strand 08 derzeit an den Vorbereitungen des großen Lauf­events, das am Sonntag, 25. September, Läuferinnen und Läufer auf eine der schönsten und beliebtesten Strecken des Landes an den Start  in Timmendorfer Strand lockt.

Von , (Kommentare: 0)

25 Jahre Marktbrunnen in Bad Schwartau: Bunt, fröhlich und mit ganz viel Musik – Bürgerverein feiert „Spiel der Wellen“

Bad Schwartau. Fast zwei Jahrzehnte kämpfte Bad Schwartaus Bürgerverein für seinen Wiederaufbau. Seit 25 Jahren hat die Stadt ein Wahrzeichen nun zurück – den Peterich-Brunnen auf dem Marktplatz. Das soll gefeiert werden.

Von , (Kommentare: 0)

Landesweiter „Aktivtag“ am Sonntag: ATSV Stockelsdorf lädt zum Mitmachen ein

Stockelsdorf. In diesem Jahr findet der landesweite „Aktivtag“ am „Tag des Sports“ am Sonntag, dem 4. September, statt. Der ATSV Stockelsdorf, der ein umfangreiches Sportangebot für alle Altersklassen anbietet, ist erstmals mit dabei – allen voran die Abteilung FGS, in der Fitness-, Gesundheits- und Seniorensport zusammengefasst sind.

Von , (Kommentare: 0)

122. Handwerkerfest Pansdorf: Beste Unterhaltung am Samstag und Sonntag

Niendorf/Ostsee. Vor 100 Jahren wurde der Niendorfer Fischereihafen künstlich angelegt, um den lübschen Fischern die Möglichkeit zu geben, dem zunehmendem Konkurrenzdruck standhalten zu können. Auch die größer werdende Bedeutung des Fremdenverkehres in den Ostseebädern Niendorf und Timmendorfer Strand spielte eine entscheidende Rolle. Somit feiert der Niendorfer Hafen in seiner jetzigen Form in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag.

Von , (Kommentare: 0)

Niendorfer Hafen und Dahme waren Drehorte: ARD-Spielfilm „Mutter, Kutter, Kind“ läuft am Freitag im TV

Niendorf/Ostsee. Unter der Regie von Matthias Tiefenbacher haben im März 2021 im Hafen von Niendorf/Ostsee die Dreharbeiten zum ARD-Spielfilm „Mutter, Kutter, Kind“ für den Sendeplatz „Endlich Freitag im Ersten“ stattgefunden.(Foto: © ARD Degeto/Christine Schroeder)

Von , (Kommentare: 0)

Vom 4. bis 24. September: „STADTRADELN“ startet bundesweit

Bad Schwartau. 21 Tage lang, vom 4. September bis zum 24. September, möchte die Stadt Bad Schwartau viele Fahrradkilometer einsammeln und fordert alle Schwartauer, aber auch Arbeitskräfte in der Stadt auf, allein oder in einem Team der Stadt, möglichst viele Alltagswege klima­freundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.