Entspannt einkaufen

im Herzen von Ratekau

Mit Abhol- oder Lieferservice

Nah. Überzeugend. Flexibel.

Mit seinem umfangreichen Sortiment an frischen Lebensmitteln und Dingen des Alltags überzeugt der REWE Bödicker-Markt in Ratekau seit seiner Eröffnung 2011. Mitten im Herzen der Ortschaft ist er längst zum Treff- und Versorgungsmittelpunkt vieler Kunden geworden. Die überaus angenehme Parkplatzsituation direkt im Ortskern trägt ihren Teil dazu bei.

Gerade in Zeiten, wie diesen, sollte derzeit jedoch alles möglichst kontaktlos ablaufen. Passend dazu bieten wir zwei Service-Leistungen an. Sie können bei uns alle Waren bequem online bestellen und dann einfach im Markt abholen oder bis an die Wohnungstür liefern lassen. Sie haben online die Auswahl aus mehreren tausend Artikeln und das zur gewohnten Qualität Ihres REWE Marktes in der Rosenstraße 1.

Wir freuen uns auf Ihren Einkauf oder Ihre Bestellung
Reinhard Bödicker und das Team von REWE Bödicker

Adresse: Rosenstraße 1,
D-23626 Ratekau

Telefon: 0 45 04 / 70 70 947
Telefax: 0 45 04 / 70 70 948

Branche: Lebensmittelhandel

Aktuelle Angebote des Anbieters

Standort und Öffnungszeiten des Anbieters

Telefonisch oder online bestellen

Abholen oder liefern lassen

Adresse: Rosenstraße 1,
23626 Ratekau

Liefertage: Montag, Mittwoch, Freitag
Mindestbestellwert bei Lieferung: 50,00 €
Zahlungsarten: Bar, EC- oder Kreditkarte

Liefergebiet: Gemeinde Ratekau, Timmendorfer Strand,
Bad Schwartau, Hemmelsdorf und Pönitz


Öffnungszeiten

Montag 07:00 – 21:00 Uhr
Dienstag 07:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch 07:00 – 21:00 Uhr
Donnerstag 07:00 – 21:00 Uhr
Freitag 07:00 – 21:00 Uhr
Samstag 07:00 – 21:00 Uhr
Sonntag -

Abhol- / Lieferservice

So einfach geht’s:

Oben auf dieser Seite, auf unserer Website www.rewe.de oder in der App www.rewe.de/app bei der Marktsuche die Postleitzahl „23626” eingeben, „Abholservice“ auswählen und den Warenkorb zusammenstellen. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht, lediglich eine Servicegebühr von 2 Euro fällt für Sie bei der Bestellung an.

Beim Online-Einkauf können Sie selbst wählen, welches der zweistündigen Zeitfenster für Sie am besten passt. Einer unserer Mitarbeiter übergibt den Einkauf, der direkt an einer Abholservice-Kasse bezahlt wird. Die Zahlungsmethoden sind die gleichen wie im Markt.

Oder nutzen Sie doch gleich auf unserer REWE „Mein Markt”-Seite den „Lieferservice”. Nach anschließender Registrierung und Freischaltung können Sie Ihren Warenkorb individuell zusammenstellen, bestellen und einen Liefertermin vereinbaren.

Alle Informationen rund um Mindestbestellwert, Liefergebiet, Lieferzeiten und Liefergebühren finden Sie ebenfalls auf der „Mein Markt“-Seite.

Anbieter kontaktieren

Du kannst diesen Partner über den Button anrufen oder ihm über das Formular eine Nachricht zusenden.

Jetzt anrufen

Nachricht senden

Datenschutz-Einwilligung*

Zurück

Weitere Betriebe aus der Region

Autopark Ostholstein, Gleschendorf

Bei uns finden Sie eine breite Auswahl an Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen. Und falls Ihr Traumwagen noch nicht dabei ist, lassen Sie uns Ihren Wunsch wissen, wir versuchen jeden Wunsch zu erfüllen.

Weiterlesen … Autopark Ostholstein, Gleschendorf

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Rewe Bödicker, Ratekau

Mitten im Herzen der Ortschaft Rateka überzeugt der REWE Bödicker-Markt mit seinem umfangreichen Sortiment an frischen Lebensmitteln und Dingen des Alltags.

- Einkaufen & Abhol- / Lieferservice -

Weiterlesen … Rewe Bödicker, Ratekau

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau

Heldenstories

Aktuelles aus der Region

Von , (Kommentare: 0)

Im Eiltempo die Karriereleiter rauf: Dennis Wiese ist neuer Chef in Bad Schwartaus Ordnungsamt

Bad Schwartau. Lange Zeit war unklar, wer der neue Ordnungsamtschef in Bad Schwartau werden würde. Auch Gerüchte, der Posten würde extern neu besetzt, machten in der Stadt zwischenzeitlich die Runde. Dem ist jedoch nicht so. Dennis Wiese ist neuer Amtsleiter. Und der stammt aus eigenem Hause.

Von , (Kommentare: 0)

Kirchengemeinden Niendorf/Ostsee und Timmendorfer Strand: Fotos von der „Weihnachtskirche unterwegs“ gesucht

Timmendorfer Strand. Falls Schaulustige an Heiligabend vom „Weihnachtsgespann“ zufällig Fotos gemacht haben, würden sich die Kirchengemeinden Niendorf/Ostsee und Timmendorfer Strand freuen, wenn diese per E-Mail an jw.hoffmann@web.de geschickt werden.

Von , (Kommentare: 0)

Ulbrich Stiftung unterstützt Fanfarenzug des TSV Pansdorf: Beachtliche Spendensumme ermöglicht neue Uniform

Pansdorf. Kurz vor den Festtagen kamen jetzt noch einmal einige Nachwuchsspieler und Vorstandsmitglieder des Fanfarenzuges des TSV Pansdorf in der Sporthalle am Techauer Weg zusammen, um sich als Abordnung bei Heidrun Ulbrich von der Ulbrich Stiftung für eine bemerkenswerte Spende zu bedanken.

Von , (Kommentare: 0)

Round Table und Förderverein tauschen Plastikbecher gegen Edelstahlbecher im Kindergarten

Timmendorfer Strand. In jedem Jahr wird unter der Federführung eines Mitgliedstisches des Serviceclubs Round Table ein gemeinsames Nationales Serviceprojekt unterstützt. Das Nationale Serviceprojekt 2019/2020 heißt „Statt-Plastik-Becher“ und wurde vom Round Table Eckernförde initiiert.

Von , (Kommentare: 0)

Weihnachtspäckchenkonvoi-Aktion „Kinder helfen Kindern“: Pönitzer Schüler verschenken 310 Weihnachtspakete für Kinder in Osteuropa

Pönitz. In diesem Jahr hat die Grund- und Gemeinschaftsschule mit Oberstufe in Pönitz zum dritten Mal am Weihnachtspäckchen-Konvoi der Aktion „Kinder helfen Kindern“ teilgenommen.

Von , (Kommentare: 0)

Kitabau und Sportzentrum am Papenmoor: Elterninitiative bat zur Gesprächsrunde – Stadtverordnete entscheiden morgen

Bad Schwartau. Am vergangenen Donnerstag hat die „Initiative der Schwartauer Eltern für den Bau neuer KiTas und Schaffung von KiTa Plätzen in Bad Schwartau“ eine Unterschriftensammlung an Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann übergeben (siehe Artikel unten). Noch am selben Abend fand auf Einladung der Initiative ein Treffen zum Thema mit verschiedenen Interessenvertretern statt.

Von , (Kommentare: 0)

Für den Bau neuer Kitas und Schaffung von mehr Kita-Plätzen: Elterninitiative übergibt Unterschriftensammlung

Bad Schwartau. Insgesamt 470 Unterschriften hat die „Initiative der Schwartauer Eltern für den Bau neuer KiTas und Schaffung von KiTa-Plätzen in Bad Schwartau“ am vergangenen Donnerstag an Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann übergeben.

Von , (Kommentare: 0)

Katha Kreitlow verlässt St. Martin – „Finale“ zum Abschied entfällt

Bad Schwartau. Wer an die zahlreichen musikalischen Angebote in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Martin Cleverbrück denkt, der kommt um den Namen Katha Kreitlow nicht herum. 25 Jahre hat sie als Kirchenmusikerin der Gemeinde ihren Stempel aufgedrückt. Doch diese Ära neigt sich jetzt dem Ende entgegen.

Von , (Kommentare: 0)

Nach Feuer im Futterhaus: Polizei sucht Hundehalter als Zeugen

Stockelsdorf. In der Nacht von Samstag, den 21. November, auf Sonntag, den 22. November, kam es in einer Filiale eines Geschäftes für Tierbedarf in Stockelsdorf gegen 02.20 Uhr zu einem Feuer („der reporter“ berichtete). Mit der Skizze des Hundes sucht die Polizei nun nach einem Hundehalter, der ein möglicher Zeuge sein könnte.

Von , (Kommentare: 0)

Der Nikolaus besuchte Feuerwehr-Nachwuchs mit dem Löschlaster

Scharbeutz. „Besondere Zeiten, erfordern besondere Maßnahmen und aus diesem Grund ist der Nikolaus in unseren Löschlaster (Löschfahrzeug) eingestiegen und verteilt Nikolaus-Überraschungen“, berichtet David Siegmund, Organisator und Leiter der Kinderfeuerwehr Scharbeutz, stolz. Am Nikolaustag wurden alle Mitglieder der Nachwuchsabteilungen besucht.

Von , (Kommentare: 0)

Ostsee-Gymnasium und GGS-Strand Europaschule: Erneuerung der Kooperationsvereinbarung zwischen den Schulen

Timmendorfer Strand. Im Dezember 2014 wurde eine Kooperation zwischen dem Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand (OGT) und der Grund- und Gemeinschaftsschule Timmendorfer Strand (GGS-Strand Europaschule) geschlossen. Diese Vereinbarung wurde jetzt erneuert.

Von , (Kommentare: 0)

Ev-Luth. Kirchengemeinde St. Martin: Cleverbrücker Familie bringt Bücherschrank auf den Weg

Bad Schwartau. Auf dem Gelände der Kirchengemeinde St. Martin Cleverbrück in Bad Schwartau steht seit vergangener Woche ein Bücherschrank. Kostenlos können hier einzelne Bücher und Spiele getauscht werden. Die Idee dazu hatte Christoph Läubrich, Cleverbrücker Gemeindeglied.

Von , (Kommentare: 0)

„Der Bettensammler“: Ehrenamtler sammelt Federbetten für den guten Zweck – jetzt auch in Ostholstein

Bad Schwartau. Wer das erste Mal davon hört, beginnt unweigerlich zu schmunzeln. Nur allzu gut kennt Rüdiger Müller diese Reaktion. Seit Jahrzehnten wird er zunächst einmal dafür belächelt, wenn er davon erzählt, was seine Passion ist. Der Mann aus dem nordniedersächsischen Wilsche sammelt Federbetten.

Von , (Kommentare: 0)

„Niendorfer Hafenlichter“: Hafen-Areal wird erstmals illuminiert

Niendorf. Ein gemütliches Beisammensein bei einem Glühwein oder einer Bratwurst, wie es Einheimische und Touristen im Rahmen von „Fischers Wiehnacht“ im Niendorfer Hafen gewohnt sind, ist auch zum Ende dieses Jahres nicht umsetzbar. Dies hat die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) zum Anlass genommen, dennoch ein Zeichen zu setzen: Seit dem ersten Adventswochenende erstrahlt der Niendorfer Hafen in buntem Lichterglanz.

Von , (Kommentare: 0)

Kreative Zeitreise für Schüler der Otfried-Preußler-Schule: Erfolgreiche Schreibwerkstatt mit Buchautor Achim Bröger

Pansdorf. Auf Initiative vom Bundesverband der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V. ist das Projekt „Wörterwelten - Autorenpatenschaften 2 - Literatur lesen und schreiben mit Autorinnen und Autoren“ in der Otfried-Preußler-Schule (OPS) in Pansdorf durchgeführt worden. Im Rahmen dieser Projektidee fand hier unter der Leitung des Sereetzer Autors Achim Bröger eine Schreibwerkstatt statt.

Von , (Kommentare: 0)

Bürgerentscheid in Timmendorfer Strand: Bürgermeister Robert Wagner muss gehen

Timmendorfer Strand. Das vorläufige Endergebnis des Bürgerentscheids zur Abwahl des Bürgermeisters in Timmendorfer Strand steht fest: 59,6 Prozent stimmten mit Ja (2.346 Stimmen), 40,4 Prozent stimmten mit Nein (1.588 Stimmen). Damit ist der Verwaltungschef abgewählt und muss gehen.