Anmeldung ab sofort: Über 80 Angebote beim Ferienpass Ratekau

Sommerferien-Pass Ratekau 2022
Luna und Curtis hatten Riesenspaß beim letzten Ferienpass-Programm in den Osterferien von und mit den Jugendarbeitern Ines Fellner und Patrick Bohle. Auch im Sommer sind sie wieder mit dabei. Foto: Stefan Setje-Eilers

Ratekau. Ines Fellner, Patrick Bohle und André Hüttig von der Jugendarbeit Ratekau haben wieder ein abwechslungsreichen Ferienpass­programm mit über 80 Angeboten für die schulfreien Wochen im Sommer zusammengestellt. So gibt es wieder die äußerst beliebten Klassiker aus verschiedenen Bereichen wie Back- und Kochangeboten, Kreatives oder Sport wie Parcours ­ – diesmal hier in der Gemeinde Ratekau an ausgewählten Hotspots vor Ort­ –, Bowling, Übernachtungsfahrten, Hochseilgarten, Wasserski, Tennis oder Stand Up Paddling.

Außerdem sind jetzt auch wieder Tagesfahrten, etwa zum Priwall zur Ostsee-Station oder in den Wildpark Eekhold, zum Heidepark nach Soltau, in den Serengeti Park Hodenhagen oder zum Rostocker Zoo im Angebot.

Einer der Höhepunkte des diesjährigen Ferienpasses ist ein Ausflug mit der ganzen Famillie nach Bad Segeberg zu den Karl May-Festspielen. Jedes Kind, das mitfährt, wird von mindestens einem Erwachsenen begleitet. „Es können aber auch sechs, sieben, acht erwachsene Personen mitkommen. Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel. Ein Erlebnis für die ganze Familie eben“, so Patrick Bohle. Dabei handelt es sich um eine Abendveranstaltung. „Und wir haben Plätze in der Platzgruppe eins. Also unmittelbar vorne, wo die Schauspieler mit ihren Pferden entlangreiten“, ergänzt Ines Fellner. Die Fahrt erfolgt mit eigens dafür gecharterten komfortablen Reisebussen. Inklusive Fahrtkosten beträgt der Teilnahmepreis pro Kind/Jugendlichem 25 Euro, Erwachsene zahlen 30 Euro.

Anmeldeschluss für alle Angebote ist am 19. Juni. Allerdings weisen die Jugendarbeiter darauf hin, dass es sich lohnt, auch nach Verstreichen der offiziellen Anmeldefrist immer mal wieder nachzuschauen, ob möglicherweise Restplätze bei den Angeboten frei sind.

Die Bezahltermine im Familienzentrum Ratekau, Rosenstraße 3, Eingang Jugendzentrum, sind am 22. und 23. Juni jeweils von 10 bis 18 Uhr. Die Zahlung erfolgt ausschließlich mit der EC-Karte oder mit der Bildungskarte – das gilt auch für die Familienfahrt nach Bad Segeberg.

Für Fragen oder Anregungen stehen Patrick Bohle und Ines Fellner per E-Mail (jugendarbeit@ratekau.de) oder unter den Rufnummern 0177/ 2952130 (Patrick Bohle) und 0172/ 7070472 (Ines Fellner) zur Verfügung.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau