Cesar-Klein-Schule und Grundschule Scharbeutz: Gelungene Kooperation – „MOBAK“ verbindet

MOBAK
Die Klasse 11a der Cesar-Klein-Schule Ratekau um Sportlehrerin Anna Fränze agierten beim „MOBAK“-Testlauf als Riegenführer. (Foto: hfr)

Ratekau. Damit Kinder aktiv am Sport innerhalb und außerhalb der Schule teilnehmen können, benötigen sie motorische Basiskompetenzen – kurz „MOBAK“. Sie sind nachhaltig erlernbar, berücksichtigen Vorerfahrungen und lassen sich durch Üben verbessern.

Das Testverfahren „MOBAK“ wurde vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur initiiert und wird nach einer dreijährigen Erprobungsphase nun bereits an vielen Grundschulen in Schleswig-Holstein angewendet, so auch in Scharbeutz. Allerdings stellt die Durchführung für die reinen Grundschulen neben dem regulären Unterricht eine große Herausforderung dar, insbesondere aufgrund des personellen Aufwands. 

Beim Erproben der „MOBAK“-Testverfahren im Rahmen des Sport-Fachleitertags 2023 in Malente fanden die Sportlehrkräfte Anna Fränze (Fachleitung Sport Ratekau) und Dorle Neubauer (Grundschule Scharbeutz) zu der Idee einer gemeinsamen Kooperation. Das Gute daran: Für die Sport-OberstufenschülerInnen steht das Durchführen einer Sportveranstaltung auf dem Lehrplan. So viel vorweg – Die Kooperation war für alle Beteiligten eine sehr positive Erfahrung. 

Bereits am Donnerstagabend, dem 29. Februar, wurden die einzelnen Stationen aufgebaut und vermessen. Die Drittklässler durchliefen dann am nächsten Tag insgesamt acht Stationen mit den Schwerpunkten: Prellen, Dribbeln, gezielt Werfen, Fangen, Rollen, Balancieren, Springen und Laufen. Die Klasse 11a der Cesar-Klein-Schule agierten als Riegenführer und übernahmen mit viel Engagement und Eigenverantwortung die Organisation und Testdurchführung an den einzelnen Stationen. Die anfängliche Schüchternheit der Grundschüler war nach wenigen Minuten verflogen und mit Begeisterung nahmen sie das motivierende Testverfahren an und gaben ihr Bestes. 

„Die Ergebnisse der „Bewegungs-Checks“ sollen nicht nur genutzt werden, um der Planung des Sportunterrichts eine neue Grundlage zu geben. Wir Sportlehrkräfte werden geeignete Fördermaßnahmen entwickeln, um die SchülerInnen individuell in ihrer sportlichen Entwicklung zu unterstützen,“ so Neubauer. 

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung und alle waren sich einig, dass es eine „Win-win-Situation“ war, da die Oberstufenschüler in eine andere Rolle schlüpfen mussten und Verantwortung für das Gelingen der Veranstaltung übernahmen.

Auch mit der Ratekauer Grundschule gab es eine Kooperationsveranstaltung. Der Test wurde am vergangenen Freitag unter der Leitung der Lehrkraft Nina Scherer durchführt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 8.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau