Erfolgreiche Stockelsdorfer Sportler geehrt

Sportlerehrung Stodo 2021
Bürgermeisterin Julia Samtleben (l.), die Ausschuss-Vorsitzende Sabine Gall-Gratze (2.v.l.) und Bürgervorsteher Manfred Beckmann (r.) nahmen die Ehrung der Sportler vor (v.l.): Luke Jalaß, Mareike Becker, Michael Schneider und Lina Dölle. (Foto: SSE)

Stockelsdorf. Im Vorfeld der jüngsten Sitzung des Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Schule und Kultur wurde in der vergangenen Woche im Sitzungssaal des Stockelsdorfer Rathauses die Ehrung der Sportlerinnen und Sportler durchgeführt, die im Jahr 2019 herausragende sportliche Erfolge errungen haben.

„Wir vergeben hier Urkunden und kleine Geschenke an Sportlerinnen und Sportler, die besonders gute Leistungen innerhalb eines Jahres gezeigt haben. Diese besonderen Leistungen werden definiert entweder durch große Titel auf Landes­ebene, auf norddeutscher Ebene, auf Bundesebene“, so die Ausschussvorsitzende Sabine Gall-Gratze. „Und wir haben sogar Damen und Herren, die aus Stockelsdorf an Weltmeisterschaften teilnehmen. Das finde ich sehr beachtlich“, sagte sie, bevor sie das Wort für die Auszeichnung an Manfred Beckmann übergab.

Es gehöre zu seinen schönsten Aufgaben als Bürgervorsteher, die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler von Stockelsdorf ehren zu dürfen, sagte er.

„Mit Ihren sportlichen Leistungen haben Sie aber nicht nur für sich selbst und ihrem Verein Ehre gemacht, sondern auch unserem Stockelsdorf. Sie haben als Botschafter Stockelsdorfs unseren Namen über die Grenzen hinausgetragen und ihm mit ihren Erfolgen in Schleswig-Holstein und in Deutschland einen guten Klang verliehen. Wir sind stolz auf Ihre Leistungen, die Sie trotz Corona erbracht haben“, so Beckmann.

Vermutlich pandemiebedingt hatte sich ledigich ein Drittel der insgesamt zwölf zu Ehrenden im Sitzungssaal eingefunden, um die Auszeichungen persönlich entgegen zu nehmen. So war als „Dauergast“ wieder einmal Michael Schneider vom ATSV Stockelsdorf dabei, der im Badminton national wie auch international erneut viele seiner Konkurrenten auf die Plätze verwies. Bei den Landesmeisterschaften im Herreneinzel O60, Herrendoppel O55, den Norddeutschen Meisterschaften im Herreneinzel O55, Herrendoppel O55 und den Deutschen Meisterschaften im Herrendoppel O55 errang er jeweils Platz eins.

Bei der Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Polen schaffte es Michael Schneider zudem im Herrendoppel und im Mixed auf Platz fünf.

Auf eine beachtliche Titelsammlung kann auch die Leichtathletin Mareike Becker vom LBV Phönix Lübeck stolz sein. Gleich in mehreren Disziplinen war die Stockeldorferin erfolgreich. So ließ sie bei den Landesmeisterschaften in Schleswig-Holstein/Hamburg im Diskuswurf Seniorinnen W35, und im Kugelstoßen alle weiteren Teilnehmerinnen ihrer Altersklasse hinter sich. Das gleiche gelang ihr bei den Landesmeisterschaften in Mecklenburg-Vorpommern. Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren W35 sicherte sie sich den Meistertitel im Hammerwerfen und belegte jeweils Platz zwei im Kugelstoßen und beim Diskuswurf.

Auch bei den nationalen Hallen-Seniorenmeisterschaften war Mareike Becker erfolgreich und darf sich seitdem Deutsche Meisterin im Hammerwurf W35 und Deutsche Meisterin im Kugelstoßen W35 nennen.

Im Judo begibt sich Lina Dölle für den Budokan Lübeck auf die Matten. Von den Landesmeisterschaften der weiblichen Jugend U15 kehrte sie als Titelgewinnerin nach Stockelsdorf zurück.

Luke Jalaß stellte sich im Tischtennis ebenfalls in seiner Altersklasse U 11 der sportlichen Konkurrenz im nördlichsten Bundesland. Rang zwei und damit der Vize-Landesmeistertitel sprang am Ende für das Nachwuchstalent vom ATSV Stockelsdorf heraus. Noch besser sieht es für ihn in der Landesrangliste Schüler U 11 aus, die er aktuell auf Platz eins anführt.

Die größte Gruppe der zu ehrenden Sportler stellt insgesamt die Badminton-Sparte des ATSV Stockelsdorf. Für ihre erfolgreiche Teilnahmen an Landes-, Norddeutschen, Deutschen und/oder weltweiten Meisterschaften in Abwesenheit geehrt wurden Heike Bunn, Wiebke Heins, Romina Plöger, Thomas Bunn und Tim Dechow.

Die weiteren drei Ehrungen gehen an Benjamin Glindmeier (Jugend-Landesmeister im Bogenschießen, ATSV), Sven Clasen (Senioren-Landesmeister im Tischtennis-Doppel 50, ATSV) und an die Turnerin Naila Thomsen (Landes-Mehrkampfmeisterschafterin und Deutsche Juniorenmeisterin im Achtkampf, TSV Kücknitz).

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau