Ev-Luth. Kirchengemeinde St. Martin: Cleverbrücker Familie bringt Bücherschrank auf den Weg

Bücherschrank
Pastorin Gesa Paschen (l.) und Martin Tiedemann (r.) von der Kirchengemeinde freuen sich mit Carola und Christoph Läubrich und ihrer kleinen Lena (1) und ihrer ältesten Tochter Rita (7) über den neuen Bücherschrank. Foto: sse

Bad Schwartau. Auf dem Gelände der Kirchengemeinde St. Martin Cleverbrück in Bad Schwartau steht seit vergangener Woche ein Bücherschrank. Kostenlos können hier einzelne Bücher und Spiele getauscht werden.

Die Idee dazu hatte Christoph Läubrich, Cleverbrücker Gemeindeglied und Familienvater von drei Kindern, die die Kindertagesstätte St. Martin beziehungsweise die Grundschule Cleverbrück besuchen.

„Meine Mutter ist vor Kurzem verstorben. Sie hatte sehr viele Bücher. Die meisten von ihnen sind zum Wegschmeißen viel zu schade“, schildert er.

„Und Flohmärkte und dergleichen, um sie zum Kauf anzubieten, gibt es derzeit ja nicht“, ergänzt seine Frau Carola.

Da war es natürlich gut, dass sie sich an einen Bücherschrank erinnern konnte, den sie vor einiger Zeit bei der Kirchengemeinde Rensefeld gesehen hatte.

Denn das brachte das Ehepaar auf den Gedanken, an ihre Kirchengemeinde heranzutreten und zu fragen, ob so etwas möglicherweise auch hier von Interesse sei.

War es! Pastorin Gesa Paschen berichtet: „Wir waren von der Idee sofort begeistert. Für uns stand jedoch fest, dass so ein Bücherschrank für jeden zugänglich – also möglichst draußen – aufgestellt werden müsste.“

Außerdem war die Unterbringung der Bücher und Spiele nicht geklärt. „Wir hatten zunächst an eine alte Telefonzelle gedacht. Aber die sind tatsächlich doch sehr teuer.“

Also nahm Christoph Läubrich das Heft selbst in die Hand und fertigte den Bücherschrank in Eigenarbeit.

Mitte vergangener Woche wurde sein Exemplar offiziell in Betrieb genommen. Der Standort hätte kaum besser gewählt worden können. Der neue Bücherschrank befindet sich auf Höhe der KiTa und der Kirche – ein Weg, an dem viele Menschen vorbeikommen.

Jeder kann sich im Bücherschrank  ohne irgendwelche Formalitäten bedienen, sprich ein Spiel oder Buch mitnehmen. Ob das Buch/Spiel dann behalten, wieder zurückgelegt oder im Freundeskreis weitergegeben wird, ist jedem selbst überlassen.

Im Gegenzug können hier Bücher oder kleine Spiele hingebracht werden, die ein breites Publikum ansprechen – inklusive Kinder und Jugendliche. Die mitgebrachten Dinge sollten allerdings in einem guten Zustand sein.

Aber: „Der Bücherschrank ist keine  Entsorgungs- beziehungsweise Sammelstelle. Der Grundgedanke ist ein 1:1-Tausch, also ich nehme mir ein Buch oder Spiel und lege dafür ein anderes wieder rein“, erklärt Gesa Paschen.

Gar nicht zu suchen haben natürlich Bücher mit pornografischem, rassistischem oder gewaltverherrlichendem Inhalt. Auch Fachliteratur, Schulbücher, Zeitschriften und Werbematerial sind ungeeignet.

Damit alles immmer seine Richtigkeit hat, wird regelmäßig kontrolliert. Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Martin Cleverbrück als Betreiberin setzt hierfür ihren Mitarbeiter Martin Tiedemann ein, der im Alltag den Hausmeister bei seinen Tätigkeiten unterstützt.

Fragen und Anregungen zum neuen Bücherschrank nimmt das Kirchenbüro unter Telefon 0451/21935 entgegen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau