Fabrice Manka ist neuer Schriftführer der Ahrensböker Gill

Ahrensböker Gill: Fabrice Manka neuer Schriftführer
Kassenwart Frank Zehreis (li.), Schriftführer und der 1. Vorsitzende der Gill Björn Behncke (re.) freuten sich über Fabrice Manka als neues – und notwendiges – Mitglied des geschäftsführenden Vorstands. (Foto: Ahrensböker Gill/hfr)

Ahrensbök. Nachdem bei der Jahreshauptversammlung im März kein Schriftführer für die Ahrensböker Gill gefunden werden konnte, kam es kürzlich zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins.

Die Theamtik war klar: Es muss ein neuer Schriftführer (drittes Mitglied des geschäftsführenden Vorstands) gefunden werden, ansonsten kann der Verein aus dem Jahr 1490 nicht fortbestehen und muss aufgelöst werden.

Nachdem die Versammlung pünktlich eröffnet wurde, ging es schnell darum, den passenden Kandidaten zu finden.

Fabrice Manka, bereits Mitglied der Gill seit seiner Jugend, meldete sich zu Wort und stellte sich selbst zur Wahl.

Ohne Gegenkandidaten konnte er mit 42 Zustimmungen sowie einer Enthaltung bestätigt werden. Hier­über zeigten sich die Vereinsmitglieder erfreut, aber auch beeindruckt, dass ein so junger Kandidat mit seinem Engagement von Null auf Hundert zur Verfügung steht.

Fabrice Manka, der nach seiner aktiven Zeit in der Jugend aus beruflichen Gründen das Vereinsleben der Gill eher aus dem Hintergrund verfolgte, zeigt sich seiner neuen Aufgabe gegenüber sehr aufgeschlossen. Er freue sich, sich zeitnah in das Themenfeld einzuarbeiten und die Zukunftsprojekte mitgestalten zu können.

Seine Motivation, diesen verantwortungsvollen Posten zu übernehmen, formuliert er ganz klar: Nachdem ein Aufruf bei den Mitgliedern für diesen Posten zum Erhalt des Vereins getätigt wurde, stand für ihn fest, dass er sich zur Wahl stellen müsse. Er könne es nicht verantworten, zu sehen, wie der Verein, der ein Stück seiner Heimat Ahrensbök sei und mit viel Tradition zu dem Ort gehöre, aufgelöst würde.

Der Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit mit Fabrice Manka. Sein Engagement zum Erhalt des Vereins ist hier besonders beeindruckend. Aus diesem Grund sei der Vorstand positiv gestimmt, dass eine gute und zukunftsorientierte Zusammenarbeit zur Modernisierung des Vereins erfolgen wird.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau