Freiwillige Feuerwehr Pansdorf: Zahlreiche Beförderungen bei Hauptversammlung

JHV FF Pansdorf 2023
Die ausgezeichneten und beförderten Kameraden mit Bürgermeister Thomas Keller (m.) und Gemeindewehrführer Christian Ziemann (r.) auf einen Blick. Foto: FF Pansdorf

Pansdorf. Nach 2020 konnte der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Pansdorf, Marco Krebs, wieder zu einer Jahreshauptversammlung einladen. Zahlreiche Gäste fanden den Weg in die Fahrzeughalle der Feuerwehr. Darunter der Bürgermeister der Gemeinde Ratekau, Thomas Keller, sowie die Bürgervorsteherin Gaby Spiller. Von Seiten der Feuerwehren der Gemeinde Ratekau waren der Gemeindewehrführer Christian Ziemann, sein Vertreter Dirk Westphal sowie die Wehrführer aus Luschendorf und Techau anwesend. Aber auch Vertreter der Ortsansässigen Vereine, Organisationen, Kirche und Polizei wohnten der Versammlung bei.

Im Laufe der Versammlung wurden zahlreiche Beförderungen durch den Gemeindewehrführer durchgeführt: Lukas Grochowski und Oliver Markhardt wurden zu Oberfeuerwehrmännern sowie Bennet Hansen und Mohamed Kachouri zu Hauptfeuerwehrmännern befördert. Jan Hoge und Jan Ehlers konnten ihre Anwärterzeit beenden und wurden zu Feuerwehrmännern ernannt. David Schäfer wurde ebenfalls zum Feuerwehrmann befördert. Er wurde von der Jugendfeuerwehr übernommen.

Wiederum Oliver Markhardt bekam zusammen mit Anas Hamami das Dienstzeitabzeichen für zehnjährige Mitgliedschaft überreicht. Für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde Björn Giede ausgezeichnet.

Knut Hansen, Stv. Ortswehrführer der Feuerwehr, bekam aus den Händen des Gemeindewehrführers das Dienstzeitabzeichen für 50 Jahre Dienst in der Feuerwehr.

Eine besondere Ehrung verlieh Bürgermeister Thomas Keller an Michael Nickel: Das Brandschutzehrenzeichen in Gold für 40 Jahre.

Der Gesetzgeber gibt vor, dass Mitglieder in der Einsatzabteilung maximal 67 Jahre „alt“ sein dürfen. Aus diesem Grund wurde der Ehrenwehrführer Ulrich Piper in die Ehrenabteilung versetzt. Aus eigenem Wunsch wurde Holger Schuld ebenfalls in die Ehrenabteilung versetzt.

Für die Jugendfeuerwehr Pansdorf wurde während der Versammlung ein neuer Jugendwart gewählt. Der bisherige Jugendwart Kai Schikorr stand für eine dritte Amtszeit nicht zur Verfügung. Als sein Nachfolger wurde sein bisheriger Vertreter Dirk Steffenhagen gewählt.

Dirk Steffenhagen (3.v.r.) löst Kai Schikorr (4.v.r) als Jugendwart ab  – hier mit Gemeindewehrführer Christian Ziemann (v.l.), dem Stv. Ortswehrführer Knut Hansen, Ortswehrführer Marco Krebs sowie Bürgermeister Thomas Keller und Bürgervorsteherin Gaby Spiller.

Schikorr übergibt eine sehr intakte Jugendfeuerwehr an Steffenhagen. 2022 konnte die Jugendfeuerwehr ihre Mitgliederzahl auf sehr gute 28 steigern. Dies ist nicht allein Schikorr zu verdanken, sondern seinem gesamten Team. Die Jugendfeuerwehr ist eine sehr wichtige Abteilung, da in der Vergangenheit sehr viele Mitglieder in die Einsatzabteilung wechselten.

Es fanden zudem noch weitere Wahlen statt: Als Gruppenführer wurde Torben Raht bestätigt, als neuer Stv. Gruppenführer wurde Bennet Hansen gewählt, zum neuen Schriftwart wurde Fabian Leitner und zum Stv. Kassenführer Mohamed Kachouri gewählt. Nils Jankowsky ist zum Stv. Jugendwart von den anwesenden gewählt worden.

Am Ende der sehr harmonischen Versammlung gab es für alle anwesenden Gäste noch einen kleinen Imbiss.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau