Fünftklässlerinnen übergeben die erste Spende: Ukrainer Hilfsfonds der Bürgerstiftung

Ukraine-Fonds
Spendenübergabe der Fünftklässlerinnen an Volker Olbers, Vorsitzender der Bürgerstiftung Stockelsdorf, der gemeinsam mit Bürgermeisterin Julia Samtleben für den neu gegründeten „Ukraine Hilfsfonds“ wirbt. (Foto: René Kleinschmidt)

Stockelsdorf. Die Bürgerstiftung Stockelsdorf hat in Kooperation mit der Gemeinde Stockelsdorf, vertreten durch Bürgermeisterin Julia Samtleben, die Gründung eines „Ukrainer Hilfsfonds“ angeregt. In der vergangenen Woche konnte der Vorsitzende der Bürgerstiftung Stockelsdorf, Volker Olbers, die erste Spende entgegennehmen.

Der Fonds „Ukraine Nothilfe Stockelsdorf“ bietet allen Vertriebenen, die durch den Krieg aus ihrem Heimatland flüchten mussten, die Möglichkeit einer direkten Unterstützung. Dieser Personenkreis ist persönlich oder aufgrund der wirtschaftlichen Notlage hilfsbedürftig. Meistens sind es Frauen und Kinder, die in der Gemeinde aufgenommen und auf Unterstützung angewiesen sind.

Die Erwachsenen bekommen zum Beispiel über die Gemeinde Stockelsdorf Gutscheine für ihren persönlich notwendigen Bedarf ausgehändigt. Die Kinder können in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Ostholstein e.V. eine ergänzende Lernförderung erhalten. Sie sollen schnell deutsch lernen, so dass sie sich in Stockelsdorf wohl fühlen und mit anderen Kindern lernen und spielen können.

„Die Kooperation mit der Bürgermeisterin Frau Julia Samtleben ermöglicht uns den vollkommenen Datenschutz für alle Betroffenen,“ berichtet Volker Olbers. Rückfragen hierzu kann Petra Scheel von der Verwaltung unter Telefon 0451/4901200 oder per E-Mail an stockelsdorf-hilft@stockelsdorf.de beantworten.

„Jeder noch so kleine Betrag hilft diesen Menschen, die nur mit den wichtigsten Unterlagen aus der Ukraine flüchten konnten, über diese schwierige Zeit hinweg,“ so Olbers.

Die erste Spende, die in den neuen Fonds fließt, stammt von rund 20 Schülerinnen aus den Klassen 5b und 5c der Gerhard-Hilgendorf-Schule. Die Mädchen im Alter von zehn bis zwölf Jahren haben in sechs Pausen an drei Tagen selbstgebacken Kuchen, leckere Muffins und Pizzaschnecken verkauft. Bei dem Verkauf sind insgesamt 350,19 Euro  zusammengekommen – inklusive einigen Extra-Spenden von Eltern.

Bei der Spendenübergabe an die Bürgerstiftung Stockelsdorf hat Bürgermeisterin Julia Samtleben noch 50 Euro in die Spendenbüchse gesteckt. Und auch Volker Olbers, der das Geld für den neu angelegten „Ukraine-Hilfsfonds“ der Bürgerstiftung entgegengenommen hat, spendete spontan die gleiche Summe. Somit konnten insgesamt 450,19 Euro als erste Spende in den Fonds eingezahlt werden.

Bürgermeisterin Julia Samtleben und Bürgerstiftung-Vorsitzender Volker Olbers bedankten sich herzlich bei den Fünftklässlerinnen für ihr Engagement sowie bei allen fleißigen Eltern und Schülerinnen und Schülern, die gebacken und gespendet haben.

Wer spenden möchte, ist natürlich herzlich willkommen: Bürgerstiftung Stockelsdorf, IBAN 75 2135 2240 0134 9583 96, Kennwort: Ukraine Nothilfe Stockelsdorf.

„Selbstverständlich erhält man ab 300 Euro oder auf Wunsch eine Spendenbescheinigung. Bitte geben Sie dann Ihre vollständige Adresse an,“ so Olbers.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau