Gemeinnütziger Bürgerverein Bad Schwartau: Vorstand im Amt bestätigt – Bürgermeister äußerte sich zu aktuellen Fragen

Bürgerverein: Vorstand bestätigt
Der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Klaus Nentwig (l.) dankte mehreren Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft. Fotos: Bürgerverein/hfr

Bad Schwartau. Alle anderen Veranstaltungen wie das Adventstreffen der „Plattsnacker“ auf dem Pariner Berg und das beliebte Adventskonzert mit dem Lübecker Chor der Singeleiter in der Christuskirche hatte der Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins Bad Schwartau aus Sicherheitsgründen abgesagt. Aber die schon lange aufgeschobene jährliche Mitgliederversammlung sollte noch vor Jahresende durchgeführt werden, um den satzungsmäßigen Anforderungen Genüge zu tun.

Trotz strenger Regeln – 2G und Tragen einer Maske während des ganzen Abends – hatten sich 47 Mitglieder zu dem Treffen am Dienstagabend, 30. November, in den neugestalteten Räumen der mitmach ag in der Markttwiete eingefunden, darunter Stadtpräsidentin Wiebke Zweig, Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann und der Stellvertretende Bürgermeister Carsten Dyck sowie weitere Stadtverordnete und Repräsentanten aus den Parteien und Verbänden.

In seinem Grußwort ging der Verwaltungschef Dr. Brinkmann auf einige aktuelle Themen ein, wie die, wie er ausführte, auf einem Planungsfehler des beauftragten Ingenieursbüros beruhende monatelange Sperrung der Claus-Groth-Straße, und stellte die baldige Öffnung dieses Verkehrsweges in Aussicht. Auch schilderte er seine Vorstellungen von der künftigen Nutzung des Amtsgerichts. Das Ziel müsse eine hohe Nutzerfrequenz sein. Abschließend dankte er dem Vorstand für die vielfältigen Aktivitäten und den großen ehrenamtlichen Einsatz des Gemeinnützigen Bürgervereins.

Der 1. Vorsitzende Klaus Nentwig gab in seinem Rechenschaftsbericht eine kurze Übersicht über die vielen vom Bürgerverein in den letzten eineinhalb Jahren durchgeführten Konzerte und Veranstaltungen und informierte über die Vorhaben des kommenden Jahres. Dazu gehören –  wenn die Pandemie dies nicht verhindert – drei Konzerte und ein weiterer kultureller Höhepunkt. Da am 31. August 1997, also dann vor 25 Jahren, der rekonstruierte Paul-Peterich-Marktbrunnen der Öffentlichkeit übergeben werden konnte, regt der Bürgerverein an, Anfang September 2022 in einem kulturell anspruchsvollen Festakt auf dem Markt dieses besondere Jubiläum zu würdigen und dazu alle Bürgerinnen und Bürger einzuladen. Klaus Nentwig bat um eine sachliche und finanzielle Unterstützung seitens der Stadt.

Kassenwartin Gerlinde Matz konnte einen ausgeglichenen Jahresabschluss vortragen, die Kassenprüfer Andrea Klindwort und Dirk Burschberg zollten ihr großes Lob für die äußerst exakte Buchführung und hatten keine Beanstandungen. Turnusmäßig wiedergewählt wurden für zwei Jahre Klaus Nentwig als 1. Vorsitzender, Henning Beck als 2. Stellvertretender Vorsitzender und Wolfgang Kopsch als 1. Schriftführer. Steuerberaterin Andrea Klindwort wurde ebenfalls in ihrem Amt als Kassenprüferin bestätigt.

Dr. Gunnar Thies und seine Ehefrau Nora von Gwinner hießen die Teilnehmer als Hauseigentümer herzlich in der Markttwiete 3 willkommen und nahmen die Gelegenheit wahr, ihre Pläne für die künftige Nutzung der neu hergerichteten Räume der mitmach ag darzulegen. Sie luden alle interessierten Gruppen und Kreise der Stadt dazu ein, sich daran zu beteiligen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 7.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau