Spielplatz Schlosswiese in Ahrensbök: Mit barrierefreiem Spielgerät wiedereröffnet

Spielplatz Schlosswiese
Begleitet von einigen „Brummkreisel“-Kindern hat Ahrensböks Bürgermeister Andeas Zimmmermann in der vergangenen Woche den „Spielplatz Schlosswiese“ wiedereröffnet. Foto: Stefan Setje-Eilers

Ahrensbök. „In Zeiten, in denen das C-Wort alles überschattet, endlich einmal ein schöner Termin.“ Mit diesen Worten hatte sich Ahrensböks Bürgermeister Andreas Zimmermann am vergangenen Donnerstag aus dem Rathaus auf den Weg zur benachbarten Schlosswiese gemacht, um gemeinsam mit Kindern aus dem örtlichen Kindergarten „Brummkreisel“ den dortigen Spielplatz in der Poststraße nach erfolgter Erweiterung wieder freizugeben.

„Schon vor der heutigen offiziellen Wiedereröffnung erfreute sich der Spielplatz in den letzten Tagen großer Beliebtheit“, schildert er seine Beobachtungen aus der Amtsstube.

Auf dem Spielplatz wurde ein neues, barrierefreies Spielgerät installiert.Die Gesamtinvestitionskosten hierfür liegen bei 60.000 Euro. „Leider ist es so, dass derartige Angebote, wenn Kommunen diese vorhalten, besondere Anforderungen erfüllen müssen, insbesondere, was den Aspekt ,Sicherheit‘ betrifft“, begründet Andreas Zimmermann die doch recht stattliche Summe.

Allerdings beteiligt sich das Land Schleswig-Holstein aus seinem Förderprogramm „Fonds für Barrierefreiheit“ mit 34.000 Euro an der Neuanschaffung.

„Barrierefreiheit war uns wichtig. Zum einen natürlich damit Kinder mit Behinderung hier spielen können. Zum anderen aber auch für die Begleiter der spielenden Kinder. Etwa Rollstuhlfahrer oder Großeltern, die nicht mehr so gut zu Fuß sind“, erläutert der Verwaltungschef.

Spezielle Fallschutzmatten ermöglichen den barrierefreien Zugang – und erhöhen zugleich die Sicherheit der spielenden Kinder.
Das barrierefreie Spielgerät verfügt über integrierte Motorik- und Lernspiele wie zum Beispiel ein Glockenspiel, ein Rechenschieber, eine Uhr zum Zeiteinstellen, das Alphabet, 3-Gewinnt und viele weitere Funktionen.
Zusätzlich gibt es ein Anbaugerät mit einer Rutsche. Dieser Teil des Spielgerätes ist allerdings nicht barrierefrei.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau