TSV Pansdorf: Eine Fußballsäule zum heutigen Heimspiel gegen den SV Eichede

Fussballsäule
Lennart Landsberg, Geschäftsführer der JobA, übergibt die Fußballsäule an Helge Thomsen (li.) zum ersten Heimspiel des TSV Pansdorf in der Oberliga-Saison. Foto: privat/hfr

Pansdorf. Nach 20 Jahren Abstinenz findet am heutigen Mittwochabend, 23. September, das erste Heimspiel des TSV Pansdorf in der Oberliga statt. Dabei dürfen sich die Kicker am Techauer Weg vor dem Anpfiff über ein recht ungewöhnliches Präsent freuen – eines, das für gewöhnlich eher in den Stadien der ganz großen Clubs, wie etwa in den Bundesligen, zu sehen ist.

Die Produktionsschüler der Produktionsschule Segeberg haben eine Fußballsäule für den TSV Pansdorf gebaut, die zum heutigen Heimspiel gegen den SV Eichede erstmals zum Einsatz kommt.

Die Produktionsschule Segeberg bietet jungen Menschen, die bislang noch nicht den Weg in einen Job gefunden haben, praxisorientierte Angebote, um sie für eine Ausbildung oder den Arbeitsmarkt fit zu machen. Sie ist keine Schule im klassischen Sinne. Vielmehr ist sie organisiert wie ein kleines Unternehmen. Die Jugendlichen arbeiteten an echten Aufträgen.

Die Produktionsschule Segeberg wird von den Bildungsunternehmen Junge Menschen in offener beruflicher Bildung und Ausbildung GmbH (JobA) – eine Tochtergesellschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein – in Bad Segeberg, dem Verein Regenbogen in Kaltenkirchen und die Norderstedter Bildungsgesellschaft (NoBiG) durchgeführt.

Finanziert wird die Produktionsschule durch den Kreis Segeberg, das Jobcenter und die Stadt Norderstedt.

Zustande gekommen ist die Zusammenarbeit über Lennart Landsberg, Geschäftsführer der JobA, den neben einer guten Freundschaft mit TSV-Coach Helge Thomsen auch  die gemeinsame Vereinszugehörigkeit seit vielen Jahren verbindet.

Landsberg ist seit 1992 fest im Verein verwurzelt, noch immer als Spieler in der 2. Herren aktiv und hat zwischenzeitlich auch Trainerstationen im Verein durchlaufen.

Landsberg: „Die Produktionsschüler haben sich über diesen besonderen Auftrag des TSV Pansdorf sehr gefreut, zumal sie vereinzelt eine Leidenschaft zum Fußball haben und somit während des Herstellungsprozesses hoch motiviert waren – genau das wollen wir mit den Aufträgen in der Produktionsschule erreichen. Ich persönlich freue mich, mit der Übergabe der Fußballsäule einen kleinen Beitrag für die neue Oberliga-Saison leisten zu können und wünsche dem TSV Pansdorf ganz viel Erfolg.

Anpfiff heute Abend gegen SV Eichede ist um 19.30 Uhr. Zuschauer sind ausdrücklich wieder erlaubt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau