Volkshochschule Ratekau: Flyer weist auf Kursangebote im Internet hin

VHS Ratekau Flyer
„Ein Flyer weist auf unsere Kursangebote im Herbst hin, die immer aktuell auf unserer Homepage nachzulesen sind“, erklären VHS-Leiterin Jutta Holweg und Gemeindemitarbeiterin Sarah Kaminski. Foto: SSE

Ratekau. Auch an den Volkshochschulen im Land ist die Corona-Krise nicht spurlos vorbeigegangen. Im Gegenteil! „Abrupt mussten wir unser Frühjahrsprogramms beenden. Rund 70 Prozent unserer Angebote sind weggefallen. Die Kursbesucher haben anteilig ihre Gebühren Auslagen zurückerstattet bekommen“, erinnert sich Jutta Holweg, Leiterin der Volkshochschule Ratekau, an den Lockdown.

Jetzt allerdings soll es wieder losgehen. „Das neue Programm ist da. Rund 80 Kurse bieten wir im Herbstsemester an“, erklärt Sarah Kaminski vom Fachdienst Bildung und Familie der Gemeinde Ratekau.

„Weil wir aber nicht wissen, was in Zeiten der Pandemie bis dahin alles passiert, geben wir diesmal kein Programmheft heraus. Auch, wenn sich unsere Kursbesucher gerne auf diesem Weg informieren. Aber zurzeit kann sich von heute auf morgen alles wieder ändern. Daher haben wir uns entschieden, mit einem Flyer auf die vielfältigen Angebote hinzuweisen, die im Detail auf der homepage www.vhs-ratekau.de nachzulesen sind“, so die Rathausmitarbeiterin.

„Im Internet können wir immer aktuell auf mögliche Änderungen reagieren und aktuelle Informationen weitergeben“, ergänzt Jutta Holweg. „Natürlich hoffen wir, dass alles wieder relativ ,normal‘ läuft.“

Die Dozenten jedenfalls sind durchweg beim Neustart mit dabei. Und spezielle Corona-Regeln gibt es lediglich bei Koch- und einigen Sportangeboten. Wie gewohnt finden die Kurse im Gymnastikraum der Hannes-Zobel-Halle, der Begegnungsstätte Sereetz, im Familien-Zentrum in Ratekau und in der Cesar-Klein-Schule statt, wo Hygiene- und Desinfektionsvorgaben gut einzuhalten sind.

Der Flyer, der auf die Internetpräsenz der Volkshochschule hinweist, wurde bei der PM-DRUCK GmbH in Timmendorfer Strand gestaltet und gedruckt. Mit der heutigen Ausgabe unseres Familenwochenblattes „der reporter“ wird er in alle Haushalte der Gemeinde Ratekau verteilt.

Seit Sonntag vergangener Woche ist es möglich, sich für die Kurse der Volkshochschule Ratekau online unter www.vhs-ratekau.de anzumelden.

„Schon jetzt ist das Interesse riesengroß“, berichtet Sarah Kaminski. VHS-Leiterin Jutta Holweg rät daher: „Zumal bei einigen Angeboten die Teilnehmerzahl coronabedingt begrenzt ist, sollte man sich möglichst schnell anmelden.“

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 4?

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau