Vom 22. Von heute bis Samstag: Poesie und Feenstaub beim Lichterzauber in Travemünde

Poesie und Feenstaub
Von Donnerstag bis Samstag findet das Lichterfest mit abendlichen Lasershows im Godewindpark in Travemünde statt. (Foto: LTM/Nadine Zellermann)

Travemünde. Travemünde leuchtet! Für einen besonders hellstrahlenden Ausklang der Sommersaison sorgt der Travemünder Lichterzauber vom 22. bis 24. September im Godewindpark. Er lädt die kleinen und großen Besucher mit stimmungsvoller Illumination, Artistik, Musik und Kleinkunst zum Fest der 1.000 Lichter ein und bietet eine fantastische Kulisse für verliebte Nachtschwärmer und Sternenwandernde. Besondere Höhepunkte in diesem Jahr sind die beiden Lasershows am Freitag um 22.30 Uhr zu klassischen Klängen und am Sonnabend um 22.30 Uhr zu pulsierenden Elektro-Beats. Als „Eintritt“ in den Godewindpark werden alle großen und kleinen Gäste gebeten, ein Licht mitzubringen – vom Teelicht bis zur großen Papierlaterne.

Tipp: Am Donnerstag, dem 22. September, startet zur Eröffnung um 18.30 Uhr ein großer Laternenumzug mit „Lübecks Freibeutermukke“ am Kleinen Fährplatz, Am Leuchtenfeld 10, und zieht durch Travemünde bis zum Godewindpark, wo um 19.30 Uhr das Fest eröffnet wird.

„Beim Lichterzauber stehen die kleinen, poetischen Veranstaltungsmomente wie Artistik, Lyrik und Musik im Vordergrund und werden in die märchenhafte Gesamtinszenierung des Godewindparks eingebunden,“ erklärt Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM). „Die Gäste erleben jeweils ab 17 Uhr eine romantisch-verwunschene Naturbühne mit liebevoll dekorierten Lichtinstallationen, die mit reinem LED-Glanz strahlen – umweltschonend im Verbrauch, langlebig und recyclebar. Und für noch mehr unbeschwerte Glücksmomente sorgen die beiden Lasershows, die den Abendhimmel anstelle eines Feuerwerks beleuchten. Ich freue mich auf ein schönes Fest, das wir gemeinsam mit unseren Gästen und den Travemünderinnen und Travemündern als herzliche Gastgeberinnen und Gastgeber zum Abschluss dieser erfolgreichen Saison feiern möchten.“

Kulinarisch wird drei Tage lang aus den Pfannen und Töpfen der Foodtrucks mit internationaler Küche von Grillspezialitäten über Flammkuchen und Fischbrötchen bis hin zu süßen Leckereien für jeden Geschmack etwas geboten. Am Seeufersteg bietet ein transparentes Gastrozelt den Besuchern die Möglichkeit, bei einem Glas Wein, Bier, einem Cocktail oder alkoholfreien Getränk das Lichterschauspiel im Park entspannt zu genießen. Der Eintritt ist frei!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.

Sei schlau. Kauf Lokal.

Betriebe aus der Region

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Toni's Essbar, Scharbeutz

Ein Besuch in Toni´s essbar lohnt sich immer! Wir laden Sie ein, sich mit leckeren Köstlichkeiten an Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

- Abholung & Lieferservice -

Weiterlesen … Toni's Essbar, Scharbeutz

Ihr Profil?

Unser Portal steht noch ganz am Anfang und soll weiter wachsen! Dafür suchen wir nicht nur laufend neue Betriebe, wir werden es auch laufend weiterentwickeln!

Weiterlesen … Ihr Profil?

Taverne Hellas, Ratekau

Der Grieche in Ratekau! Genießen Sie griechische Spezialitäten, die mit viel Liebe und einer ungeheuren Vielfalt an Zutaten frisch für Sie zubereitet werden.

Weiterlesen … Taverne Hellas, Ratekau